64/2019 Ingenieure/Ingenieurinnen (m/w/d) der Fachrichtungen Architektur oder Bauingenieurwesen

64/2019 Ingenieure/Ingenieurinnen (m/w/d) der Fachrichtungen Architektur oder Bauingenieurwesen

Einstellungsdatum: nächstmöglich

DerLogo LK Hi © Landkreis Hildesheim

Landkreis Hildesheim

beabsichtigt, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 mehrere Ingenieure / Ingenieurinnen (m/w/d)

der Fachrichtungen

Architektur oder Bauingenieurwesen

für das Bauordnungsamt einzustellen.

Es handelt sich um eine befristete und mehrere unbefristete Vollzeitstellen mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stellen sind grds. teilzeitgeeignet.

Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Im Einzelfall wird geprüft, ob eine höhere als die nach dem TVöD bei Einstellung grundsätzlich vorgesehene Entgeltzahlung in Betracht kommt. Bei einem unmittelbaren Wechsel aus dem öffentlichen Dienst besteht die Möglichkeit, die derzeitige Stufenzuordnung und die bereits zurückgelegte Stufenlaufzeit zu berücksichtigen.

Ihr Profil:

Voraussetzung ist ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium (Bachelor, Diplom, Diplom (FH)) der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen (Hochbau).

Idealerweise verfügen Sie über:

  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen im Bauordnungs- und Bauplanungsrecht
  • Einen sicheren Umgang in der Anwendung von Office-Programmen sowie Fachsoftware (bevorzugt ProBAUG)
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Selbstsicheres und freundliches Auftreten
  • Selbstständiges, strukturiertes und ergebnisorientiertes Handeln
  • Ausgeprägte Verantwortungs-, Leistungs- und Einsatzbereitschaft
  • Gute Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit
  • Teamfähigkeit, Sozialkompetenz sowie Belastbarkeit und aufgabengerechtes Zeitmanagement
  • Für die Aufgabenerledigung vor Ort ist die Fahrerlaubnis der Klasse B erforderlich und die Bereitschaft zum Einsatz eines privaten PKW für dienstliche Zwecke gegen Erstattung anfallender Reisekosten nach den im öffentlichen Dienst üblichen Regelungen

Ihre Aufgaben:

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Bauordnungsrechtliche Prüfung und Bescheidung von Anträgen zu Baumaßnahmen
  • Beratung zum gesamten Spektrum des öffentlichen Baurechts
  • Durchführung von Bauabnahmen und anderen Baukontrollen
  • Erarbeitung baurechtlicher Stellungnahmen

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem qualifizierten, motivierten und kollegialen Team in freundlicher und wertschätzender Arbeitsatmosphäre
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Möglichkeiten zur gezielten Fort- und Weiterbildung

Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Der Landkreis Hildesheim setzt sich für die Gleichstellung von Männern und Frauen ein. Bezüglich dieser Stellen werden Männer deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.

Aussagefähige und vollständige Bewerbungen (Lebenslauf, Zeugniskopien sowie lückenlose Nachweise über alle bisherigen Tätigkeiten inkl. entsprechender Zeugnisse für abgeschlossene Berufstätigkeiten) richten Sie bitte per Online-Bewerbung über das Bewerbungsmanagement (https://bewerbung.landkreishildesheim.de), an den Landkreis Hildesheim. Ansprechpartnerin für das Stellenbesetzungsverfahren im Personal- und Organisationsamt ist Frau Meißner (05121/309-2301). Für fachliche Rückfragen steht Ihnen die Amtsleiterin des Bauordnungsamtes Frau Cajkin (Tel. 05121/309-4921) gerne zur Verfügung.